Wir über uns Deutsch / English  

Unsere Mitglieder

Was Mediation ist

Wie Mediation abläuft

Mediation für Paare und Familien

Ambivalenz, Standort, Übergang

Trennung

Scheidung

Kinder und elterliche Sorge

Budget, Alimente, Güterrecht

Nachscheidung



Mediation im Geschäftsleben

Moderation & Coaching

Trainings & Schulungen

Kontakt





In der Mediation steht die Elternebene mit im Zentrum.

Auch und gerade wenn Vater und Mutter nicht mehr unter dem gleichen Dach leben, müssen neue Wege gefunden und entwickelt werden, um den Kindern Eltern bleiben zu können. Die neue Form der Familie soll Ihren Bedürfnissen und auch den Bedürfnissen Ihrer Kinder möglichst angepasst sein. Als Eltern sind Sie die Experten für das Wohl Ihrer Kinder.

Dabei stellen sich Ihnen viele Fragen wie zum Beispiel:

· Wie wollen Sie Ihre Elternschaft nach der Trennung gestalten?
· Wo werden die Kinder wohnen?
· Wie soll die Betreuung der Kinder geregelt werden?
· Wie sollen die Kontakte und die Beziehung zu beiden Elternteilen gewährleistet werden?
· Wie geht es den Kindern überhaupt?
· Was wollen und brauchen die Kinder?

Wie können Sie als Eltern - auch nach einer Scheidung - zusammenarbeiten und die notwendige gegenseitige Information sicherstellen?

Auch in der Mediation gestalten und planen Sie das Modell, das Ihre Familie nach der Trennung leben soll. Wir zeigen Ihnen die verschiedenen gesetzlichen Möglichkeiten mit den dazugehörenden Finessen, Anforderungen, Vor- und Nachteilen auf.

Seit 2000 ist nach der Scheidung das "gemeinsame Sorgerecht" gesetzlich möglich. Das heisst: nach der Scheidung können beide Elternteile unter bestimmten Voraussetzungen das Sorgerecht für ihre Kinder behalten. Das führt zu vielen wesentlichen Fragen die besprochen werden müssen. Da das Modell der gemeinsamen Sorge eine neue rechtliche Möglichkeit ist, brauchen Sie womöglich Informationen, Tipps und Erfahrungswerte, um ein ganzes Bild zu bekommen und eine für Sie optimale Regelung zu finden.

Auch beim alleinigen Sorgerecht steht die Gestaltung der nacheheliche Elternschaft im Zentrum.

In jedem Fall ist eine tragkräftige Elternebene die beste Voraussetzung für das Wohl Ihres Kindes. Gemeinsam in der Mediation erarbeitete Lösungen stärken Sie als Mutter und Vater und entlasten Ihr Kind.