Wir über uns Deutsch / English  

Unsere Mitglieder

Was Mediation ist

Wie Mediation abläuft

Mediation für Paare und Familien

Ambivalenz, Standort, Übergang

Trennung

Scheidung

Kinder und elterliche Sorge

Budget, Alimente, Güterrecht

Nachscheidung



Mediation im Geschäftsleben

Moderation & Coaching

Trainings & Schulungen

Kontakt





Eine Trennung kann viele Gesichter haben: Distanzierung von der bis anhin gelebten Lebensform, räumliche Trennung als time-out zur Ruhe und Besinnung, Vorbereitungsphase zur Scheidung.

Da bei einer Trennung meistens verschiedene Aspekte des Lebens betroffen sind, ist es sinnvoll, die damit verbundenen Fragen für die Zeit während der Trennung zu regeln.

Hat das Paar Kinder, so verändert sich mit der Trennung die Form und die Gestaltung der Elternschaft. Die neue Regelung soll so weit als möglich Ihren Vorstellungen, Ihrem Familienmodell, Ihrem Rollenverständnis und Ihren Erziehungskonzepten entsprechen. Oft müssen auch die Finanzen geregelt und eventuelle Unterhaltszahlungen berechnet werden.

Trennungsregelungen können privat - in Form eines Trennungsvertrags (Trennungskonvention) - getroffen werden. In der Mediation finden Sie den Rahmen, um Ihre Vorstellungen mit Ihrer Partnerin, Ihrem Partner auszutauschen. In einem geführten und strukturierten Gespräch können Sie Ihre Ideen, Wünsche, aber auch Befürchtungen, Fragen und Ängste äussern und reflektieren.

Eine Trennung ist ein neuer Weg. Die Mitgestaltung dieses Weges gibt Ihnen die Sicherheit, ihn zu beschreiten und zu erfahren und auch die Möglichkeit, Qualitäten Ihres Paar- und Familienlebens zu erhalten und zu integrieren.